Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

GTS Magazin 01-2015

15FRÜHLINGSAUSGABE Selbstbedienungscafé mit viel Charme und Liebe zum Detail. Doch es ist viel mehr als ein bloßes Café: abends verwandelt es sich in eine lässige Bar mit Vermouth-Cocktails und Horst Bier! Jeden Donners- tag findet außerdem im 1. Stock das „Bohèmian Din- ner“ statt. Wer rechtzeitig reserviert, darf sich hier auf ein Überraschungsmenü mit 3 Gängen freuen. Besonders erfreulich ist, dass das Fluxus bis Ende 2015 verlängert wird und damit auch das schöne In-Café bleiben kann. Vive la (Café) Bohème! Timi der Barbier Im Web: timi-der-barbier.de In Stuttgart kommt man an einem ganz sicher nicht vorbei, wenn es um das Thema Männerhaare geht: Shpëtim Osmani alias TIMI DER BARBIER! Der Her- renfriseur der alten Schule bietet in Stuttgart-West alles an, was das Männerherz bzw. -haar begehrt. In edlem Retro-Ambiente kann man(n) sich hier besonders gut zurücklehnen und mit hochwertigen Pflegeprodukten verwöhnen lassen. Ein besonderes Highlight ist die klassische Nassrasur nach allen Regeln der Barbierkunst, die ca. 35 Minuten dauert und äußerst entspannend wirkt. Der sympathische Barbier ist außerdem auf Grauhaarabdeckung sowie auf das Stylen von Trendbärten aller Art speziali- siert. Das dürfte vor allem die Hipster unter euch interessieren. Ob klassisch oder modern – hier ist Mann in guten Händen! #3 Klutsch Auf Facebook: klutsch.stuttgart Das Heusteigviertel ist seit Ende 2014 um eine Be- sonderheit reicher – das KLUTSCH! Auf ein simples Restaurant lässt sich der liebevoll eingerichtete Showroom in der Olgastraße jedoch auf keinen Fall reduzieren. In dem ehemaligen Metzgerladen trifft Feinkost auf Wein- und Spirituosenhandel. Außer- dem finden in der Eventlocation außergewöhnliche Kochevents, Kurse, Weinproben oder Frühschop- pen statt. Nicht zu vergessen: der von montags bis freitags wechselnde Mittagstisch. Mittwochs ist Schnitzeltag, donnerstags Burgertag! Verblüffend, was Inhaber Rainer Klutsch da alles auf den Tisch zaubert. Sein Können hat der Stuttgarter unter an- derem schon in der Fernsehkochshow „The Taste“ unter Beweis gestellt. Doch damit nicht genug: seit nunmehr zwölf Jahren betreibt er das Cateringun- ternehmen „Kitchen on Fire“. Hier hat jemand sein Hobby zum Beruf gemacht und lebt seinen Traum! #2 15FRÜHLINGSAUSGABE G E H E I M T I P P S T U T T G A R T

Seitenübersicht